Tag Archives: Pseudomedizin

#SkepKon 2013 – Persönliche Nachlese

Ein großartiges Konferenzwochenende ist vorbei. Die Batterie ist leer. Und es wurde sicher schon ausführlich genug berichtet. Darum halte ich hier nur ein paar Dinge fest, die mir ganz persönlich als bemerkenswert haften geblieben sind. Wissenschaftliche Methodik für “Ghosthunter” Sebastian … Continue reading

Posted in Absurdistan, Tagebuch | Tagged , | 2 Comments